Annes Welt  
 
  Rettungsaktionen der Prinzessin 23.01.2018 11:34 (UTC)
   
 

Diese Seite bietet jederman , dem bewust ist das Tiere auch Verantwortung bedeuten ,die Gelegenheit nicht nur zu reden sondern auch was-im eigenen Verständniss- zu tun .

Der Mensch ist ein Raubtier - auch wenn manche das nicht sehen wollen . Seit Jahrtausenden züchten wir Tiere um die Jagt und Fleischversorgung effektiv zu gestalten...das liegt in unserer Natur auch wenn manche Vegetarier (die auch ei(ungeborene) und Fisch essen) oder Veganer das nicht wahrhaben wollen. Die Menschliche Natur schaut anders aus ..

Hier habt ihr die Gelegenheit verschiedene Tiere aus diesem Kreislauf der Notwendigkeit heraus zu nehmen und ihnen ein zu Hause zu bieten .nur Selbstabholer !

Deutsche Riesen abzugeben :  

ein Bild
ein Bild

 

bewusst gezüchtet wird das Kaninchen erst seit dem späten Mittelalter. In Klöstern wurden die Tiere in Käfigen gehalten, da die neugeborenen Jungen als Fastenspeise anerkannt waren. Schon im 16. Jahrhundert züchtete man verschiedene Rassen von Hauskaninchen als Nutztiere. Die Zucht der Rassen wie sie heute bekannt sind begann etwa ab 1800 in Frankreich. In Deutschland nahm die Kaninchenzucht nach dem Deutsch-Franzöischen Krieg 1870/71 größeren Aufschwung. Zum einen hatten deutsche Soldaten in Frankreich die moderene Form der Kaninchenhaltung kennengelernt, insbesondere die Haltung den typischen Kaninchenställen, die eine Kontrolle und Steuerung der Fortpflanzung erlaubte. In Deutschland hielt man Kaninchen zu dieser Zeit meist noch freilaufend in den Großviehställen. Auch die einsetzende Industrialisierung begünstigte die Kaninchenhaltung, da Kaninchen häufig die einzige Tierart war, die in beengten Platzverhältnissen zur Selbstversorgung gehalten werden konnte.

 

Kamerun Jungtiere - Artenrein und Pferdetauglich(beistelltier),Platz vor Preis .

ein Bild

Westafrikanisches  Wildschaf (zwergschaf) , werden oft als scheu und ängstlich beschrieben...was völliger unsinn ist . Die Tiere sind interligent und vorsichtig -keine "dummen Schafe"- sehr umgänglich mit Kindern und die Böcke können sogar geritten werden oder gekutscht-geführt werden sollte allerdings von einem Erwachsenen der in der Lage ist ca.40 kg zu halten .Das sind Wildtiere und trotz aller Gelehrigkeit kann der Fluchttrieb(z.b. bei begegnung mit fremden Hunden)mit den Tieren durchgehen.


ein Bild
ein Bild

 
  Navigation
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Politischer Hintergrund
Diese Seite beschreibt das virtuelle mini Reich derPrinzessin Anne Helene Semmler und hat weder Politischen noch Volksverhetzenden Hintergrund . Überhaupt ist der Wennenberg ein Synonym an Toleranz und Freiheit im Sinne der Reichsverfassung . Da der Wennenberg keine Fossielen Energievorkommen besitzt gehört er auch nicht der "Achse des Bösen " oder den "Schurkenstaaten" an . Diplomomatische Beziehungen werden weder zu Westlichen noch Anti oder prowestlichen Staaten unterhalten . Der Wennenberg ist Neutral .. Einzig die natürliche Umgebung und die Tierwelt sind relevant .. auch wenn manche gar nicht wissen was das soll... Der Satirische Kern dieser Seiten bedeutet nicht das auch nur eine Textpassage der Unwahrheit entspricht oder blos "Erfunden" ist , jeder der den Wennenberg kennt weiß das in allem mehr Wahrheit wie Fiktion liegt. Der Großteil der zufälligen Leser - die natürlich nichts über das Reich der Prinzessin vom Wennenberg wissen- oder wissen können-- sei gesagt das jede noch so unglaubliche Darstellung dieser Seiten im Kern der Wahrheit entspricht und Fotos oder Texte nicht "gestellt" oder schlicht gelogen(gefälscht) sind ... um die Welt aus der sicht eines Kindes zu sehen muß man sich nur erinnern das man selbst mal ein Kind war... Der Wennenbergische Nachrichten Dienst Informiert: Der unwissende Bürger der Nachbar Region wiegt sich in Virtueller Sicherheit.. Die Wirklichkeit schaut leider anders aus. Besuchen Sie auch die unten Angegebenen Links . Diese sind kostenlos und informativ. Nebenbei auch notwendig zur finanzierung des Reiches .
  Werbung
  Nutzungsbedingungen
Der Freistaat Wennenberg
ist vom Nutzer als reine
Satiere zu betrachten .
Sollte sich jemand
beleidigt oder verunglipft
fühlen bitte sofort mit dem
Webmaster in Verbindung
setzen .
Bilder und Textpassagen
sind selbst erstellt und
stammen weitgehenst aus dem
Staatsarchiv .
Abbildungen von Personen
des Öffentlichen Lebens
sind als " großes Kleinzitat"
zu betrachten .
Es waren schon 32581 Besucher (90917 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=